Das Schaffelbad der Therme Loipersdorf

Stille ist hier das schönste Geräusch!

Das Schaffelbad, Europas einmalig und luxuriös ausgestattete Fünf-Stern-Welt der Erholung, sorgt für äußerst gepflegte Verhältnisse.

Hier können sich anspruchsvolle Gäste in gehobener Entspannungsatmosphäre künftig noch exklusiver wohlfühlen. Ob im Kaminzimmer mit hauseigener Bibliothek, auf den extra-großen Komfortliegen aus Naturmaterialien oder bei einer Steirasul-Behandlung:

Loslassen vom Alltag fällt in dieser beliebten Rückzugszone jetzt noch leichter!

Terrassenförmig aufgebaut, findet der Gast auf 8.500 m2 persönliche Oasen der Ruhe und ein Höchstmaß an Beschaulichkeit. Atriumbecken, Seepavillon, Hofbecken, das Schaffel und das Felsenbad bieten feinste Badekultur inklusive einer Vielfalt an Saunagenüssen mit geführten Aufgüssen wie etwa in der 50 m2 großen und jüngst eröffneten Panoramasauna.

Stille ist hier das schönste Geräusch! Das Schaffelbad ist darum erst ab 16 Jahren geöffnet. Zur Kinderbetreuung steht Ihnen ein kostenloser Kindergarten zur Verfügung.

Aufpreis pro Person & Tag € 12,-
Reservierte Kuschelliege pro Person & Tag € 7,-

Gerne reservieren wir Ihre gewünschten Schaffelbad-Tage bereits im Vorfeld!

Das Schaffelbecken

Das "Schaffel" ist im Österreichischen die Bezeichnung für einen großen Behälter, in dem früher nicht nur Wäsche gewaschen, sondern auch gebadet wurde. Aus dem urtümlichen Eichenschaffel entstand im Lauf der Zeit das elegante Schaffelbecken: Ein wichtiger Ruhepol für Besucher unseres Schaffelbads.

Wärmebecken

Warmes Thermalwasser hat zahlreiche positive Effekte auf Körper und Geist: Es weitet die Blutgefäße und regt die Durchblutung an, es unterstützt den Stoffwechsel und entspannt die Muskulatur. Wohltuende Effekte, die sich nicht nur auf den Körper auswirken, sondern auch aufs Gemüt. Effekte, die Sie sich im Wärmebecken zunutze machen können.

Atrium

Im Römischen Reich diente das Atrium, ein Raum in der Mitte des Hauses, als Aufenthaltsraum für die Familie. Von hier aus waren alle umliegenden Räume zu erreichen. Im Schaffelbad übernimmt das große Außenbecken diese Aufgabe als Treff- und Mittelpunkt. Unterwassermusik und Walgesänge begleiten Sie im Atrium-Innenbecken in eine zeitlose Welt. Lassen Sie die Seele baumeln und spüren Sie die wohltuende Wirkung des Thermalwassers.

Watsu® Becken

Watsu® ist eine der besten Entspannungsmethoden und wird im ca. 36 Grad körperwarmen Wasser als Einzelbehandlung, im eigenen Therapiebecken durchgeführt. Schwereloses Schweben führt schon nach kurzer Zeit zu einem tiefen Entspannungszustand. Es folgen Dehnungen, Lockerungen der Gelenke und Drücken von Akupunkten und Meridianen in einer Weise, die nur im Wasser möglich ist.

Watsu® dient dem Stressabbau, lindert Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, entlastet die Wirbelsäule und die Hauptgelenke, regt die Atmung an und stärkt das Urvertrauen. Die Wirkung ist noch Wochen danach spürbar und verleiht ein Gefühl von innerer Stärke, Zentriertheit und Ausgeglichenheit.

Felsenbad

Heilen mit Steinen hat bei vielen Völkern Tradition. Steine speichern Energie und gelten daher als Kraftreservoir. Diese Fähigkeit der nur scheinbar toten Materie machen wir uns im Felsenbad zunutze. Spüren Sie die Kraft der Steine und der sanften Massagestrahlen unter der Wasseroberfläche.

Hofbecken

Der Geheimtipp für Ruhesuchende. Ein Hof, an vier Seiten geschlossen. In seiner Mitte das Hofbecken. Ein einziger Zugang führt über wenige Stufen ins Thermalwasser. Tauchen Sie ein, genießen Sie den Aufenthalt unter freiem Himmel, entspannen Sie in einer der Massagebuchten, entdecken Sie Massagedüsen, den Whirlpool und das Massagefauteuil.

Sommerbecken

Die beste Kombination von Thermalbad und Sommer: Unter strahlend blauem Himmel schwimmen Sie im Sommerbecken in wohltuend warmem Süßwasser.

Kneippbach

Die Kneipp-Medizin vertritt einen ganzheitlichen Ansatz, bei dem Gesundheit aus dem Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele entsteht. Ein Teil dieser Medizin ist das Wassertreten, bei dem in leitungskaltem Wasser auf der Stelle geschritten wird.

Das Kneippen regt den Kreislauf an, fördert die Durchblutung und wirkt positiv auf die Venen und den Stoffwechsel. In der Therme Loipersdorf gehört das Wassertreten im 30 cm tiefen Kneippbach zur ganzheitlichen Behandlung.

Seepavillon

Entspannung ist das oberste Ziel im Seepavillon. Im Untergeschoss finden Ruhesuchende neben Kräutersauna, Infrarotkabine und Whirlpool eine weitläufige Ruhezone. Sie erstreckt sich schließlich über das gesamte Obergeschoß. Genießen Sie die Atempause und den faszinierenden Blick auf den See

Whirlpool Seepavillon

Was haben Flugzeugpropeller und Whirpools gemeinsam? Roy Jacuzzi, ihren Erfinder, der sein Brot erst mit Luftfahrzeugen, dann mit Unterwasser-Luftblasen verdiente. Heute dienen Whirlpools der Erholung und der Therapie. Die Unterwassermassage regt Stoffwechsel und Blutkreislauf an, lindert Beschwerden bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma, Rückenschmerzen oder Diabetes

NEU: Römischer Bereich

Genießen Sie typische Rituale der Römerzeit in "mein Schaffelbad"!

„Wirkliches Leben schenken nur die Thermen, der Wein & die Liebe!“ - das wussten bereits die alten Römer. Die Bäderkultur mit den dazugehörigen Ritualen hatte zur Römerzeit einen hohen Stellenwert und aus diesem Grund wird der römische Bereich in „mein Schaffelbad“ erneuert und mit typischen Ritualen dieser Zeit beseelt.

Ein neuer Loungebereich lädt zum Ausruhen und Erfrischen am „Kraftbrunnen“ ein. Eine Ruhezone die mittels Infrarot- und Höhenlicht eine stimmungsvolle Entspannungsatmosphäre schafft, mit Vorhängen getrennte Liegen, ein Frigidarium, ein Tepidarium mit Lehm aus der Region und eine auf den Biorhythmus abge- stimmte Licht- und Klanggestaltung garantieren ein einzigartiges Erlebnis. Weiters runden ein Laconium, ein Sole-Dampfbad, und drei Caldarien das umfangreiche Angebot im römischen Bereich ab.

Freuen Sie sich auf besondere Baderituale wie zur Römerzeit - natürlich à la Loipersdorf!